×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 293

Diese Seite drucken
Montag, 20 Januar 2014 15:38

"Mercedes G-Klasse im Büro" - Unser kleiner Blog zu unserem eigenen "9/11" Teil 1

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Winsen, 20.01.14: Wir sind nun endlich fertig! Ja, denn die Arbeiten und der tatsächliche Schaden waren wie schon vorher erwähnt ja nun erheblicher als ursprünglich angenommen. Dazu war es uns wichtig - auch aus wirtschaftlichen Gründen - den Betrieb am Laufen zu halten und so verzögerte sich der ganze Prozess nach hinten. An dieser Stelle möchten wir uns nochmal ganz herzlich für die Unterstützung und das Verständnis unserer Kunden bedanken, die auch während diesen 4 Monaten zu uns gehalten haben und uns stets Zuspruch gegeben haben. Nun, wo wir zurückblicken können, hoffen wir, dass solch ein Unfall nie wieder passiert!

Das Positive an diesem Ereignis ist, dass wir die unfreiwillige Gelegenheit bekommen haben, um unseren Kundenbereich neu zu organisieren und das ist uns gut gelungen. Unser Konzept weg vom allgemeinen Tresen hin zum individuellen Beratungsplatz ist voll aufgegangen. Unsere Kollegen können nun noch konzentrierter arbeiten und sich mit jedem Kunde in Ruhe befassen. Die IT-Ausstattung an jedem Arbeitsplatz ermöglicht es den jeweiligen Vorgang auf dem Schirm zu haben und gemeinsam mit den Kunden alle Details zu besprechen.

Der Empfangtresen ist nun mit dem letzten Bauteile, nämlich dem Tresenaufsatz, komplett. Dort begrüßt unsere Kunden nun unsere fleißige Auszubildende Svenja Renk und leitet dann entsprechend an unsere Kollegen weiter - das klappt prima und für eine kurze Wartezeit ist unsere Kundenecke auch wieder ganz die Alte - nur viel heller und freundlicher! Für uns kann es also 2014 nur weiter nach vorne gehen und wir blicken der diesjährigen Entwicklung sehr positiv entgegen. Bleiben Sie uns also gewogen und besuchen Sie uns bald mal in Winsen in der Boschstraße 15!

Gelesen 2067 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 24 März 2016 15:47